Allg. Zahnmedizin

3D-Röntgen
  • Dreidimensionales radiologisches bildgebende Verfahren (DVT = digitale Volumen–Tomografie) Diese Art von Röntgenbild ist bei der Planung von Ihren Implantaten sowie bei der Entfernung von Weisheitszähnen von besonderer Bedeutung. Auch bei schwierigen Wurzelkanalbehandlungen kann so ein Röntgenbild hilfreich sein.
Konservierende Behandlungen
  • Vorbeugende und therapeutische Maßnahmen zur Zahnerhaltung wie zum Beispiel Zahnfüllungen. 
ICON
  • ICON eignet sich insbesondere bei einer beginnenden Karies (weiße matte Flecken auf dem Zahn). Diese bohrfreie mikroinvasive Kariesbehandlung erfolgt mithilfe einer Säure und einem dünnfließendem Kunststoff (Kariesinfiltration). Dadurch erhält der weiße Fleck wieder die Zahnfarbe. Kommen Sie bei Bedarf gerne auf uns zurück.
Wurzelkanalbehandlungen

(auch maschinell und mit Operationsmikroskop möglich)

  • Eine Wurzelkanalbehandlung ist die Erhaltung eines Zahnes mit einem irreversibel entzündeten oder toten Zahnnerv.
  • Durch den medizinischen Fortschritt ist dies nun auch maschinell möglich. Dies ermöglicht eine genaue und sichere Behandlung.
  • Um den kleinen Bereich des Zahninnenraums noch besser behandeln zu können, ist zudem noch eine Verwendung des Operationsmikroskop möglich.
Zahnärztliche Schlafmedizin
  • Schnarchen Sie nachts?
    • Schnarchen entsteht durch das Flattern und Schwingen von Muskulatur im Rachen. Während des Schlafes entspannt die Muskulatur, wodurch der Unterkiefer mit der Zunge nach hinten fällt. Dadurch wird der Atemweg eingeengt.
    • Dieses wird mit dem Alter schlimmer, da das Gewebe an Spannung verliert.
    • Auch Übergewicht verschlimmert die Situation.
    • mögliche Folgen: Mundtrockenheit, Halsschmerzen, Heiserkeit.
    • Stört es Ihren Partner, dass sie Schnarchen? Leiden Sie unter den Folgen? Informieren Sie sich bei uns, inwieweit Ihnen eine Schnarcherschiene weiterhelfen würde.
  • Leiden Sie nachts unter Atemaussetzer?
    • Auch Ihnen ist mit einer Schnarcherschiene vielleicht geholfen, da auch diese durch blockierte Atemwege hervorgerufen werden. Gemeinsam mit Ihrem Arzt lässt sich hier vielleicht eine Lösung finden.
Behandlungen mit Lachgas
  • Lachgas ist ein hervorragendes Sedierungsmittel für Angstpatienten und Patienten mit Würgereiz. Es ruft ein Gefühl der Entspannung hervor. Fühlen Sie sich angesprochen? Sprechen Sie uns gerne darauf an. 
Behandlungen mit Dämmerschlaf
  • Größere Eingriffe, wie zum Beispiel die Entfernung von Weisheitszähnen, können mit Sedierung begleitet werden. Dadurch schlafen die Patienten während der Behandlung.
So finden sie uns

Zahnarztpraxis
Klawitter und Dimler
General - Clay - Straße 1
49751 Sögel

So erreichen sie uns

Tel.: 05952 20049-0
Fax: 05952 20049-10
E-Mailinfo@klawitter-dimler.de

telefonische Erreichbarkeit: 
08-13 Uhr und  14-19 Uhr

Öffnungszeiten

Mo. – Fr.
07:00 – 20:00 Uhr

COPYRIGHT © 2021 - ZAHNARZTPRAXIS KLAWITTER UND DIMLER | Datenschutz | Impressum